Aufruf zur Teilnahme!

Am Wochenende vom 12. bis zum 14. März findet im Ilm-Kreis der „Frühjahrsputz“ statt: Jeder für sich. Alle gegen den Müll!

Wir Umweltverbände, Organisationen, Unternehmen, Einzelkämpfer:innen sammeln wieder MÜLL. Schöner wäre natürlich, wenn dieser gar nicht erst produziert (und weggeworfen) wird. Dafür müssen wir uns an anderer Stelle (politisch) einsetzen.

Gerade seit Corona bemerken wir, wie viel weggeworfen wird und nicht nur Einwegmasken.

Auf  UMWELTKAMPAGNEN.DE sind bereits einige Sammelplätze aufgelistet, wo der Müll in Säcken zur Abholung abgelegt werden kann. In den nächsten Tagen werden es noch mehr werden.

Wenn in Eurer Nähe noch kein Standorte eingetragen wurden, dann meldet Euch.  Mobilisiert Freunde und Bekannte. Kümmert Euch, damit die Aktion richtig groß wird!!!

1. Finde heraus, ob und wie deine Kommune beim World Clean Up Day letzten Herbst mitgewirkt hat (Ansprechpartner:innen, Standorte für den abzuholenden Müll).

2. Schreib an bund.ilmkreis@bund.net und info@umweltkampagnen.de, wo du sammeln (und abstellen) willst. Wir tragen den Sammelplatz auf der Webseite ein und leiten die Informationen an die Kommune weiter.

3. Wenn du außerhalb des Stadtgebietes sammeln möchtest, sprich dich mit Jörg Heyder von der Unteren Abfallbehörde des Kreises ab (j.heyder@ilm-kreis.de).

4. Gib den Sammelaufruf an begeisterte Umweltschützer:innen weiter.

5. Sammel allein oder in Familie, damit die Corona-Bestimmungen eingehalten werden können.

6. Schieße am Tag deiner Aktion vorher / nachher Fotos.

7. Lege den Müll am besprochenen Standort ab, damit dieser bis Montag, 15.03. von der Stadt / dem Kreis beräumt werden kann.

8. Sende deine Fotos an info@umweltkampagnen.de (Standort nicht vergessen).